Panajotis Ampartzakis

 

 

ist am 1991 in Heraklion, Kreta geboren. Er hat Trompete an Musikschule in Heraklion sowie Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Aristoteles Universität in Thessaloniki studiert.
Im Januar 2016 wurde er als Gasthörer an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen/Bayern angenommen, wo er sich auf die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule bei Prof. Ernst Oestreicher vorbereitet hat. Seit Oktober 2016 studiert er Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung an der Hochschule für Musik in Saarbrücken bei Prof. Georg Grün.
Panajotis Ampartzakis nahm an zahlreichen Meisterkursen für Orchester und Chorleitung sowohl in Griechenland, als auch in Deutschland mit bedeutenden Dirigenten wie Frieder Bernius, Stanley Engebretson, Andrey van den Merwe, Michalis Economou und Antonis Kontogeorgiou teil.

 

Nächtes Konzert: 19.12.2017, 19 Uhr, St. Antonius, Saarbrücken-Rastpfuhl